»Osterfeuer: Am 20.04.2019 ab 18:30 an der alten Ziegelei am Husenweg  
Vereinsdaten

Das Gründungsjahr des BSV Eversael 1728 e.V. wurde auf das Jahr 1728 festgelegt.

Aus Urkunden ist allerdings zu entnehmen,
das bereits im Jahr 1662 ein Schützenkönig in Eversael ermittelt wurde.

Letztes Schützenfest 1936 vor der zwangsweisen Auflösung 1937

Neugründung im Jahre 1952

Mitglied im Rheinischen Schützenbund seit 1953
und des Stadtsportverbandes Rheinberg e.V. seit der Gründung 1976

Träger der Sportplakette des Bundespräsidenten seit 1987

521 Mitglieder zum Stichtag 01.01.2018

Der BSV Eversael verfügt über ein eigenes Vereinsgebäude an der
Feldstrasse 3 in Rheinberg Eversael
mit Vogelschießstand, 10 Schießstände für Luftgewehr und Luftpistole und Sportraum.
Ein paar 100 m weiter auf der Feldstrasse
die ebenfalls Vereinseigene 8.000 qm große Außenanlage für den Bogensport.

Mann trifft sich jeden Freitag ab 19:00 Uhr im Vereinsheim

Vereinsgebäude
Vereinsgebäude in Rheinberg Eversael